Erasmus-Bewerbung

TwitterFacebook

Mehr Informationen zum Erasmus-Plus-Programm, der die Mobilität von Studenten und Praktikanten unserer Fakultät fördert, sind hier erhältlich.

Die vorzuweisenden Auflagen zur Bewerbung sind:

  • Bewerbungsformular (wird on-line hier ausgefüllt und die dabei erzeugte pdf-Datei gedruckt);
  • Ehrenwörtliche Erklärung (von der Internet-Seite des Büros für Internationale Beziehungen herunterzuladen);
  • Motivationsschreiben für  das Stipendium, in einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Deutsch u.s.w.) zu verfassen, je nach Sprache der Gasthochschule, für welche sich der Kandidat bewirbt;
  • Lebenslauf in Europass-Format, in einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Deutsch u.s.w.)  verfasst, je nach Gasthochschule;
  • Studienbescheinigung, einschließlisch die Mittelnote des Studienjahres 2016-2017 und die Mittelnote des Wintersemesters 2017-2018. Für die Bachelor-Studenten des 1. Studienjahres reicht die Bescheinigung mit der Mittelnote des Wintersemesters 2017-2018 und der Note bei der Aufnahmeprüfung zum Studium.
  • Sprachzertifikat für die Sprache, in der man an der Gastuniversität studieren wird oder Sprachdiplom Englisch (Lingua, Alpha, andere weltweit anerkannte Sprachdiplome wie z.B. Toefl, Cambridge, DELF/DALF, DELE u.s.w.)

Bewerben können sich auch die Studenten, welche keine EU-Staatsangehörigkeit besitzen und an der Babeş-Bolyai Universität immatrikuliert sind. Im Fall, das diese ein Erasmus-Stipendium erhalten, müssen sie ein Visum zur Einreise ins Gastland beantragen.

Der Wettbewerb besteht nicht nur aus dem Auswerten der eingereichten Vorlagen, es wird noch ein Bewerbungsgespräch mit der Auswahlkommision stattfinden.

Termine-Kalender:

  1. Etappe: 3. April 2018-18. April 2018 – Einreichen der Bewerbungspapiere im Sekretariat der Fakultät (von Montag bis Freitag zwischen  9 und 12 Uhr);
  2. Etappe: 19. April 2018 ab 13 Uhr – Bewerbungsgespräch;
  3. Etappe: 20. April 2018 – Mitteilung der Ergebnisse;
  4. Etappe: September 2018 – Bewerbung für die angebotenen unbesetzten Studienplätze – die genauen Termine werden im September angesagt.

Dozent dr. Judit Robu
Leiterin des ERASMUS-Departments

TwitterFacebook